Spendenwanderung „Wir gehen an unsere Grenzen“: Hamburg – Travemünde, Teil 1 am 10. Juni 2017

So weit zu laufen, wie die Füße tragen – das war das Motto der Wanderung. Niemand sollte sich überfordern. Alle aber so weit an seine Grenzen gehen, dass es weh tut. Auch um nachzuempfinden, was Menschen mit Seltenen Erkrankungen jeden Tag leisten. Weshalb sie mitgemacht hat, erklärt hier Andrea:

Zwei Dutzend Leute haben sich im Morgengrauen in Hamburg zusammengefunden und sind einfach losgelaufen – darunter auch Menschen, die uns gar nicht kennen und von der Aktion durch die Zeitung erfahren haben. Das Ziel: Travemünde. Oder zumindest soweit, wie man es schaffen kann. Am Ende erreichten fünf Helden Bad Oldesloe, nach 46,7 km und 14 Stunden Wanderung. Es war ein Gewalt-Akt, aber die Läufer kamen gut gelaunt ans Ziel. Auch alle, die vorher ausgestiegen sind, haben unglaubliches geleistet.

Jeder Teilnehmer hatte einen oder mehrere Sponsoren. Am Ende kam die unglaubliche Summe von fast 10.000 Euro zusammen, die Menschen mit Seltenen Erkrankungen zugute kommen bzw. in die Forschung fließen werden.

Sofort stand der Beschluss: Die Wanderung wird fortgesetzt. Bis die Strecke Hamburg – Ostsee überwunden ist.

Helfen auch Sie mit – durch einen Beitritt bei Viez e.V.; oder durch Teilnahme an der nächsten Aktion!
Wenn Sie auch eine Aktion starten wollen zugunsten von Viez e.V. und Menschen mit Seltenen Erkrankungen – besuchen Sie HopeBase

Published by

DirkOHeckmann

Journalist. Historiker. Redakteur am Mikrophon @DLF Deutschlandfunk

Eine Antwort auf „Spendenwanderung „Wir gehen an unsere Grenzen“: Hamburg – Travemünde, Teil 1 am 10. Juni 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s