Viez sagt: Danke!

Nachdem sie im vergangenen Jahr Corona-bedingt ausfallen musste, hat am 11. September die 3. mittelhessische Spendenwanderung stattgefunden. Über 40 Läuferinnen und Läufer machten sich auf den Weg, um an ihre Grenzen zu gehen für Menschen mit neurodenerativen Erkrankungen wie „Friedreich Ataxie“. Die Strecke führte von Gießen nach Nidda.

Schon bei der letzten Wanderung kam ein unglaublicher Betrag an Spenden dabei zusammen. In diesem Jahr wurde er sogar noch einmal übertroffen.

Stand heute erliefen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Spenden in Höhe von – Stand jetzt:

19.140,67 €

Im Namen aller Betroffenen, denen wir helfen bzw. geholfen haben, sagt Viez e.V. Danke für Euer Engagement. Wir werden ganz sicher wieder sinnvolle Verwendungsmöglichkeiten finden. Wir wissen, dass wir für Betroffene neurodegenerativer Erkrankungen und ihre Familien einen entscheidenden Unterschied machen können – zum Beispiel, wenn sich eine Krankenkasse weigert, bestimmte Leistungen zu finanzieren. Hier ist Viez e.V. schon häufig eingesprungen. Die Betroffenen sind regelmäßig unglaublich dankbar. Und Ihr habt daran großen Anteil.

Ein kurzes Video zur Spendenwanderung gibt es hier!

Mehr zu unseren Aktivitäten: hier!

Published by

DirkOHeckmann

Journalist. Historiker. Redakteur am Mikrophon @DLF Deutschlandfunk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s